Lose Dämmschüttung mit GEOCELL Blähglas

Ungebundene Dämmschüttung

Als lose Schüttung zwischen Balkendecken und in Hohlräumen füllt GEOCELL Blähglas jeden Spalt. Einfach und unkompliziert zu verarbeiten dämmt GEOCELL Blähglas perfekt und schafft nebenbei ein angenehmes und schadstofffreies Raumklima. Im Neubau und bei der Sanierung ermöglicht GEOCELL Blähglas ein einfaches Überdecken von Rohrleitungen sowie Kabelkanälen und dämmt hervorragend den Schall. In der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden punktet GEOCELL Blähglas bei der vertikalen Innendämmung. Vorsatzschalungen können problemlos hinterfüllt werden, da die kleinen Kugeln jeden Hohlraum füllen.
Im Neubau findet GEOCELL Blähglas Einsatz in der thermischen Trennung von Bodenplatten und Zwischendecken. In der Anwendung als „Thermofuß“ werden die Kammern der ersten Ziegelreihe einfach mit GEOCELL verfüllt.
Die umweltfreundliche Trockenschüttung brennt nicht, ist feuchteresistent und bleibt dauerhaft in Form.

einfach Schütten und Verfüllen