Grunddaten

Objekttyp: Hangsicherung
Ort: Weiningen, Schweiz
Baubeginn: Juli 2010
Fertigstellung: November 2011
Bauherr: n.a.
Bauunternehmen: n.a.

Hangsicherung mit GEOCELL

Weiningen | Schweiz

Hangsicherung als bewehrte Erde in Kombination mit GEOCELL Schaumglasschotter

Nicht als alltäglich darf wohl die Ausführung einer Hangsicherung als bewehrte Erde und der Hinterfüllung mit GEOCELL Schaumglasschotter bezeichnet werden. In Weiningen, ca. 5 km nordwestlich der Stadtgrenze von Zürich, wurde an gehobener Wohn-Hanglage die attraktive Überbauung Kirchstrasse 7 erstellt. Die topographische Integration der grossen Einstellhalle gelang den Planern sehr gut und ist heute kaum sichtbar. Vor allem aus statischen Gründen wurde die Decke der Einstellhalle bis 2.80 m mit dem leichten Schüttmaterial GEOCELL überdeckt. Zusätzlich begünstigten die weiteren Vorteile wie die gute Wärmedämmung und hohe Drainfähigkeit den positiven Entscheid der Planer für den Einsatz von Schaumglasschotter GEOCELL.

Die sichtbaren Stützmauern sind mit dem Hangsicherungssystem LOCK+LOAD® als „Bewehrte Erde „ erstellt worden. Das Hangsicherungssystem LOCK+LOAD® ist eine Kombination aus vorfabrizierten Betonelementen als Mauersteine und Geogittern. Mit der Einlage von Geogittern wird ein Verbundsystem erstellt, das man als so genannte «bewehrte Erde» bezeichnet und eine hohe Stabilität garantiert. Hangsicherungen von geringer wie auch von grosser Höhe, mit oder ohne zusätzlicher Auflast oder Böschungen lassen sich elegant und kostengünstig erstellen. Die Oberfläche der LOCK+LOAD® Betonelemente ist eine Natursteinimitation mit ähnlicher Struktur wie jene der behauenen Blocksteine (Moellon). Die Elemente werden geschlossen versetzt. Die Stützmauer ist nicht begrünbar und somit entfällt der Unterhalt. Eine ideale Anwendung für den privaten und öffentlichen Raum. LOCK+LOAD® hat nur eine gering grössere Auflast als die Hinterfüllung. Für den Aufbau der Hangsicherung sind nur einfache, übliche Geräte erforderlich wie z.B. Bagger, Schaffusswalze und Vibrostampfer.

Bodenaufbau:

Detail zum Bodenaufbau finden Sie hier